Josie (Yesterday`s Hero Catch me little Josie)
Deutscher Jugendchampion (VDH) - Bundesjugendsiegerin 2006 -
Jugendchampion (Klub) - Deutscher Champion (VDH)

Vize-Europasiegerin 2007



Hallo, ich bin die kleine Josie, das kleine Äffchen der Familie. Mein richtiger Name ist Yesterday`s Hero Catch me little Josie und ich bin wie meine Hundemama (Yesterday`s Hero Pearl my love) in Nottuln geboren. Die Geburt war vielleicht ein dickes Ding… naja, ich war ein dickes Ding! Als zweite bin ich geboren und habe schon 480 Gramm gewogen. Tja, das liegt daran, dass ich schon im Hundebauch immer Hunger hatte. Das hat sich bis heute übrigens nicht geändert. Ich nehme alles was ich kriegen kann. Äpfel, Gras, Möhren, Kohlrabi, Salat, Baumrinde, Kartoffeln, Socken…..na so was, jetzt habe ich doch schon wieder Hunger!!!

Ich bin bei uns in der Familie wohl das Mitglied mit dem dicksten Fell (bildlich und im übertragenden Sinn). Meine Mama und mein Papa reden manchmal etwas lauter mit mir, aber mich hat bis jetzt noch keiner richtig gemotzt (glaube ich). Naja, immer wenn ich die guten selbst gestrickten Teesocken von meinem Papa esse guckt der schon mal ein wenig komisch, aber ich hab da so meine Masche:
Augen aufreißen bis sie kugelrund sind, die Ohren so lang runterhängen lassen wie es nur geht und dann den Kopf etwas zur Seite legen, die Vorderpfote heben…… und schon lacht er wieder.

Mittlerweile bin ich schon etwas älter geworden, und mit dem Alter kommt ja auch bekanntlich die Weißheit...

Ich weiß zwar noch nicht wann Sie kommt, aber ich warte jeden Tag gespannt, wann es endlich soweit ist.

Außerdem bin ich nun schon zum zweiten Mal Mama geworden und kümmere mich aufopfernd um meine Kleinen. Jedenfalls bis sie etwa 6Wochen alt sind, danach ist es echt anstrengend und schlimmer als ein Sack Flöhe zu hüten. Aber die meiste Arbeit wälze ich ja eh auf meine Eltern ab und verdrücke mich klammheimlich in eine Ecke. Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass ich auch mal so gewesen sein soll.....?!

Oh, ich glaube da hat einer mit den Näpfen geklappert, jetzt muss ich schnell an die Futterstelle. Schaut doch einfach bald mal wieder vorbei, dann kann ich vielleicht wieder von neuen (Un)Taten berichten.

Eure Josie